M9 Bajonett US Army, USMC

Das US M9 Bajonett MPBS (Multipurpose Bayonet System) wird seit 1987 in der US Army und bei den US Marines verwendet und ersetzt das vorherige M7 Bajonett. Das M9 Mehrzweck-Bajonett-System kann als ein Bajonett auf dem M16 Sturmgewehr (AR 16), auf dem M4 Karabiner, als Kampfmesser, als Feldmesser, als ein Drahtschneider mit der Scheide, und als Säge verwendet werden. Das M9 passt auch die Mossberg 590 Pumpgun.

Das M9 – das offizielle Bajonett der United States Army. Mit einer Klingenstärke von 6 mm hält das M9 auch stärksten Beanspruchungen stand. Das Modell M9 ist sowohl als Bayonet als auch als Feldmesser und Kampfmesser einzusetzen.

Es gibt vier Original Hersteller mit US-Militärverträgen, die das M-9 Bajonett erzeugen: Phrobis III, Buck, Lan Cay und Ontario. Jedoch gibt es auch viele andere Hersteller die mehr oder weniger gute Nachbauten herstellen. Auch durch das Computerspiel CSGO (Counter Strike) wurde das M9 Bajonett noch bekannter und es gibt spezielle Repliken für diese Fangemeinde.

Geschichte und Entwicklung des M9 Bajonetts

Die Geschichte fängt mit der Entwicklung des M9 Bajonettes durch Qual-Tec an, das später das Unternehmen Phrobis III gegründet hat. Phrobis III kooperierte mit Buck Knives, um die ersten M9 Bajonette zu fertigen.

USA M 16 Bajonett m9

Buck Knives hat M9 Bajonette sowohl mit dem Phrobis M9 Bajonett als auch mit den Buck M9 Bajonettmarkierungen mehrere Jahre gefertigt. Mit der Zeit hat es Buck geschafft, Kontrolle über die Versorgung des M9 Bajonettes in den USA zu bekommen, bis Lan-Riff die Firma Buck Knives in einer Ausschreibung unterboten hat.

Letztlich hat das US-Militär in den 1990er Jahren einen neuen Vertrag ausgeschrieben, welcher aufgeteilt wurde auf die Fa. Lan-Riff und Ontario Knife Company.

Orginal Ontario US M9 Bajonett

Das Modell M9 von Ontario ist sowohl als Bajonett als auch als Feldmesser einsetzbar. Die Klinge wird aus einem speziellen 420er Edelstahl (HRC 53-57) gefertigt, trägt eine feine Säge am Klingenrücken und wird mit einer schwarzen Zink-Phosphat-Schicht geschützt.

Mit einer Stärke von 6,1 mm hält das M9 Bajonett stärksten Beanspruchungen stand. Die MOLLE-kompatible, schlagfeste Scheide aus schwarzem Kunststoff kann im Zusammenspiel mit dem Messer als Drahtschneider verwendet werden.

m9 bajonett us army usmc
Ontario M9 Bajonett

Daten US M9 Bajonett Ontario

  • Gesamtlänge: 30,8 cm
  • Klingenlänge: 17,8 cm
  • Klingenstärke: 6 mm
  • Gewicht: 430 gramm
  • Griffmaterial: Kraton
  • Klingenmaterial: Edelstahl 420
  • Beschichtung: Zink-Phosphat
  • MOLLE kompatibel

Über Ontario:
Seit 1889 stellt das Unternehmen OKC (Ontario Knife Company) aus den USA funktionsorientierten Messer für Militär, Outdoor, Jagd her. Seit 1942 gehört Ontario zu den Hauptlieferanten der amerikanischen Streitkräfte. Die Innovationskraft und Zuverlässigkeit der Produkte überzeugt auch den zivilen Markt für Jagd- und Outdoorausrüstung. Die hohen Anforderungen der Armee garantieren beste Verarbeitung und Beständigkeit.

Nachbauten M9 Bajonett (Repro)

Wer sich kein Orginal M9 Bajonett leisten kann oder will für den gibt es am Markt eine große Auswahl an diesen Bajonetten in verschiedenen Formen und Ausführungen. Darunter auch von namhaften Herstellern wie Smith & Wesson, U.S. Military Knives, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*