Tactical Pen – taktischer Kugelschreiber

Tactical Pen – taktischer Kugelschreiber – Stellen Sie sich vor, Sie hätten einen Autounfall oder jemanden verfolgt Sie in der Dunkelheit… Ihr Überlebensinstinkt sagt Ihnen, dass Sie darauf reagieren sollen, aber es gibt wenig zu tun, da Sie normalerweise keine Waffe oder ein Tool tragen, das in lebensbedrohlichen Situationen nützlich ist. Es wäre schön, etwas zu haben, das Sie da durchbringt, oder…?

Ein Tactical Pen kann eine tödliche Selbstverteidigungswaffe in den richtigen Händen sein.
In den falschen Händen ist er ein harmloses Schreibgerät.

Aber wenn Sie eine effektive, unauffällige Selbstverteidigungswaffe tragen wollen, gibt es fast nichts besseres als einen Tactical Pen. Er verbirgt eine Waffe vor aller Augen. Und es ist ein Gegenstand, den sowieso jeder tragen sollte, oder?

Ich kann nicht zählen, wie oft ich mir schon einen Stift ausleihen musste, um ein Formular auszufüllen oder etwas zu notieren bzw. unterschreiben wollte. Mit einem taktischen Stift vermeiden Sie dieses Problem und erhöhen gleichzeitig Ihren Selbstschutz.

Was ist ein Tactical Pen? – Know How über taktische Stifte

Ein Tactical Pen ist in der Tat ein „Multiwerkzeug“. Die Größe, das Aussehen und die Form eines taktischen Kugelschreibers machen ihn zu einem Stift, und sein Hauptzweck ist natürlich das Schreiben. Aber innerhalb von Sekunden kann er zu einer subtilen, leistungsstarken, leicht zu tragenden und kleinen Selbstverteidigungswaffe werden.

taktischer kugelschreiberDie Kraft eines taktischen Stiftes kann von seinen sehr scharfen, im vorderen Teil verborgenen Spitze kommen, während andere einfach mehr wiegen, da sie aus hochwertigem Stahl hergestellt sind. Dadurch erhält man einen sehr starken Schlag und kann sogar Glas damit zerbrechen.

Der taktische Stift wird zu einer nützlichen Waffe, wenn die Situation es erfordert. Ein taktischer Stift ist diskret und die meisten Modelle haben nicht das Aussehen einer Waffe. Das ist der große Vorteil eines Tactical Pen: Nur Sie wissen, dass er sich in einer lebensbedrohlichen Situation in eine Waffe verwandeln kann. Für andere Menschen ist es nur ein Kugelschreiber.

Tactical Pen – TOP 5 

Jeder will wissen, was das Beste ist. Wenn sich jemand entscheidet, dass das Tragen eines Tactical Pens Sinn macht, will er den besten.

Die wichtigsten Merkmale, nach denen man beim besten taktischen Stift suchen sollte, sind

  1. Solide Konstruktion
  2. Gut gestalteter Griff
  3. Der Stift schreibt gut
  4. Diskret

Wenn diese Faktoren auf einen Tactical Pen zutreffen, dann ist er eine Überlegung wert. Sie wollen, dass er stabil ist, damit es auch unter starkem Druck nicht bricht. Der Griff muss so beschaffen sein, dass der Stift nicht in den Händen verrutscht, wenn er zur Selbstverteidigung eingesetzt wird.

Der Stift muss diskret sein und tatsächlich funktionieren. Außerdem soll der Stift austauschbare Minen für den langfristigen Gebrauch haben. Es ist auch ein nettes Bonus-Feature, wenn er einen Glasbrecher mit Hartmetallspitze enthält.

Nachdem diese Hürden genommen sind, ist der beste taktische Stift ein erschwinglicher Stift, den Sie jeden Tag mit sich führen.

Hier sind einige Tactical Pen, die uns überzeugt haben:

fenix t5

<< Preis und Bewertungen auf Amazon >>

FENIX T5 Tactical Pen

Der Fenix T5 ist ein Tactical Pen, der schon auf den ersten Blick durch seinen aufwändig gefrästen Aluminiumkorpus auffällt. Die verschraubte Kappe mit Durchbrüchen kann zum Schreiben auch auf der Stiftrückseite verschraubt werden, wobei O-Ringe die Kappe zusätzlich gegen Lösen sichern.

Das Ende des Stiftes trägt einen Glasbrecher aus Wolframkarbid. Ausgeliefert wird der T5 mit einer deutschen Gasdruckmine Schmidt P950M, ist aber auch kompatibel zu anderen Standard-Großraumminen.

Gesamtlänge: 13,6 cm, Gewicht netto: 28 g

511 taktischer stift

<< Preis und Bewertungen auf Amazon >>

5.11 Tacical Pen

Der Kubaton Tactical Pen von 5.11 Tactical ist solide und dennoch flink in der Hand. Es verfügt über ein strukturiertes, eloxiertes Aluminiumgehäuse mit Pummelgriff und eine Kugelschreibermine.

Details: Einteiliges Design ohne Kappe. strukturiertes, eloxiertes Aluminiumgehäuse. Austauschbare Kugelschreibermine (Schwarz). Edelstahlclip. Kompatibel mit folgenden Kugelschreiberminen: Fisher PR Serie, Rite in the Rain 37R, 47R, 57R, Schmidt EasyFlow 9000 Serie.

Länge: ca. 13,7 cm. Durchmesser: ca. 1,29 cm. Gewicht: ca. 33 g.

gerber impromptu

<< Preis und Bewertungen auf Amazon >>

Gerber Impromptu Taktischer Kugelschreiber – Tactical Pen

Äußerst robuster Kugelschreiber mit Druckknopf aus hochwertigem Edelstahl, Handlicher und zuverlässiger Begleiter für den täglichen Gebrauch. Spitze aus gehärtetem Stahl, kann im Notfall als Glasbrecher oder als Kubotan zur Selbstverteidigung eingesetzt werden.

„Rite in the Rain“ Tintenpatrone für den Einsatz drinnen und draußen, Praktischer Taschen-Clip. Dieser taktische Stift wurde in Zusammenarbeit mit amerikanischen Strafverfolgungsbehörden entwickelt.

Länge: 14,4 cm, Gewicht: 68 g, Material: Edelstahl, 31-003227

boeker tactical pen

<< Preis und Bewertungen auf Amazon >>

Böker Plus MPP Multi Purpose Pen

Der Stift dient primär natürlich als hochwertiges Schreibgerät, kann im Extremfall aber auch Leben retten. So kann der Glasbrecher in Notfallsituationen helfen, verunfallte Personen aus Autos zu befreien oder der stabile Körper für Kubotan-Techniken eingesetzt werden.

Der mit breiten Rillen versehene schwarze Griffkörper wird aus leichtgewichtigem Aluminium gefertigt und liegt sehr angenehm in der Hand. Durch den stabilen Clip bleibt der MPP stets griffbereit. Er ist kompatibel zu Fisher Space-Pen Minen #Pr4, zum Minenwechsel wird er per Linksgewinde auseinander geschraubt.

Gesamtlänge: 15 cm Gewicht: 39 g Griffmaterial: Aluminium

nextool tactical pen

<< Preis und Bewertungen auf Amazon >>

Nextool KT5506 Dino Pen Tactical Pen

Kleine Unterschiede zeichnen die Tactical Pen aus dem Hause Nextorch aus. Nur die besten Materialien waren gerade gut genug für diesen taktischen Kugelschreiber, der sich auch als Kubotan verwenden lässt.

Der Stiftkörper ist aus hochfestem 6061-T6 Flugzeugaluminium gefertigt, der nach Mil-Spec Type III hart eloxiert wurde, und somit ein äußerst robuster und dauerhafter Wegbegleiter. Der Unterschied zu anderen Tactical Pens ist hierbei, dass die Spitze des Notfall – Glasbrechers nicht wie üblich aus einfachem gehärtetem Stahl gefertigt wurde, sondern für diese Wolfram-Cabid Stahl – einem Hochleistungswerkstoff, der aus Wolfram und Kohlenstoff gebildet wird, dessen Härte an die eines Diamanten heranreicht – verwendet wurde.

In letzter Konsequenz darf bei einem so besonderen Tactical Pen auch kein Standard-Kugelschreiber  zum Einsatz kommen. Das dachten sich auch die Ingenieure von Nextorch und verpassten ihren Tactical Pens eine Original Fisher Space Pen Kugelschreibermiene – Die Mine für alle Fälle. Somit schreiben die Nextorch Tactical Pen nicht nur unter Wasser, sondern auch über Kopf, im Weltraum und in Temperaturbereichen von -35 bis 121 °C. Die Mine ist feststehend und kann durch aufdrehen der Kappe verborgen werden.

 

Geschichte und Entwicklung des Tactical Pen – (alias Kubotan)

In den späten 60er Jahren erfand ein Mann namens Soke Takayuki Kubota eine einfache Schlüsselanhänger-Waffe namens Kubotan (Wikipedia). In Kombination mit einigen sehr einfachen Techniken und Druck ist ein Kubotan mit Schlägen oder mit Druckausübung auf Körperstellen unglaublich effektiv, um jemanden in einen wimmernden Haufen zu verwandeln.

tactical pen kubutan
Kubotan

Die meisten Menschen erkennen diese Werkzeuge als kleine Schlüsselanhänger, die an einem Ende stumpf sind und sich am anderen Ende zu einer stumpfen Spitze verjüngen. Kubotans sind aus einigen Gründen besonders nützlich: Sie lassen sich leicht verbergen, indem sie leicht in kleine Taschen passen. Wenn man einen Kubotan richtig einsetzt, tun sie höllisch weh.

Auch bei falscher Anwendung schmerzen sie immer noch höllisch. Sie sind billig. Und die Techniken sind relativ leicht zu erlernen.

Darüber hinaus lehrt uns das Üben mit einem Kubotan etwas, das für das Überleben und den Kampf von entscheidender Bedeutung ist: Selbst einfache, banale Gegenstände können überraschend wirkungsvolle Mittel zur Selbstverteidigung sein. Als kreativer Überlebenskünstler geht es darum, über den Tellerrand hinauszudenken und Vorurteile darüber abzubauen, was es bedeutet, sich zu verteidigen und zu kämpfen.

Und eine Waffe kann alles sein – ein Schlüsselanhänger, ein Tactical Pen, ein Bleistift, eine Gabel, ein Tischbein oder eine Kaffeetasse.

Was man benutzt, ist weniger wichtig als die Art und Weise, wie man sie benutzt. Alles kann eine tödliche Waffe sein, aber niemand kann leugnen, dass manche Gegenstände besser sind als andere.

Was genau ist ein Tactical Pen?

Man kann sich einen Tactical Pen (oder Selbstverteidigungsstift) als einen als Kugelschreiber getarnten Kubotan vorstellen. Wie der Kubotan sind sie aus stabilen Materialien hergestellt. Das Griffstück ist bei manchen Modellen mit kleinen und engen Rillen versehen, um die Griffigkeit zu verbessern.

taktischer stiftDas nichtschreibende Ende des Stiftes ist meistens mit einer gehärteten Spitze versehen. Diese Spitze ist die Hauptwaffe des taktischen Stiftes. Sie ist dazu bestimmt, einzudringen und zu verletzen.

Ein Tactical Pen ist also ein Stift aus Metall, mit Griffrillen und einer gehärteten Spitze. Nur wenige Selbstverteidigungsprodukte können Ihnen so viel Nutzen bieten wie der taktische Stift. Er ist nicht nur eine gefährliche Waffe, mit der gestochen, geschlagen und Druck ausgeübt werden kann, sondern er ist auch eine der größten Erfindungen der Menschheit: ein Stift.

Ein Tactical Pen ist ein so genanntes „Überlebens-Multi-Tool“ oder ein Gerät zur Selbstverteidigung, das mehreren Zwecken dient. Manche Modelle bieten noch mehrere Werkzeuge wie eine Taschenlampe, eine Klinge oder andere Werkzeuge. Für uns ist er ein fantastisches persönliches Schutzinstrument.

Warum sollten Sie einen taktischen Stift tragen?

Voll bewaffnet und jederzeit bereit zu sein, sich zu verteidigen, ist keine leichte Aufgabe. Tatsächlich sind in unserer modernen Welt die meisten Menschen eher unbewaffnet als bewaffnet. Oft, weil soziale und politische Vorschriften das offene Tragen konventioneller Waffen verbieten.

Die harte Realität ist, dass man weder Schusswaffen, viele Arten von Messern, Schlagwaffen, …. legal überall mit sich führen darf. Aber es gibt Lösungen für diese Einschränkungen. Sich mit einem Tool zur Selbstverteidigung zu schützen, bedeutet nicht, dass man bis an die Zähne bewaffnet sein muss.

Selbst wenn Sie bereits ein hoch trainierter Kampfkünstler sind, dessen Hände und Füße Waffen für sich selbst sind, ist ein Tactical Pen immer ein willkommener Vorteil. Und deshalb sollten Sie einen taktischen Stift mit sich führen.

Tactical Pen – Möglichkeiten des Einsatzes

Die primäre Verwendung eines taktischen Stiftes ist unkompliziert. Er ist ein Gerät zur Selbstverteidigung und zum Schreiben. Es gibt jedoch zwei andere, weniger bekannte Verwendungszwecke taktischer Stifte, wie zum Beispiel:

Glas zerbrechen

Das spitze Ende eines taktischen Stiftes eignet sich perfekt zum Zerschlagen von Glasscheiben. Halten Sie den Stift einfach fest in einer Hand (wenn möglich mit taktischen Handschuhen), stellen Sie sich mit dem Rücken an die gleiche Wand, an der das Glas zur Seite steht, und schwingen Sie Ihren Arm wie ein Pendel aus dem Ellbogen.

Schlagen Sie die spitze Metallspitze in die Ecke einer Scheibe. Das Glas sollte mit Leichtigkeit zersplittern.

DNA-Entnahme

Ja, ob Sie es glauben oder nicht, manche Modelle von Tactical Pens haben eine eingebaute Vorrichtung zur Verfolgung eines Angreifers mit der Kraft der Wissenschaft. Einige Stifte zur Selbstverteidigung haben sogar eine mit einer Krone versehene Endkappe, die sich ideal zum Schaben, Stoßen, Kratzen und Stechen eines Angreifers eignet.

Es bleibt Blut oder DNA zurück, das von einem Labor analysiert werden kann.

Und hier sind die 10 nützlichsten Merkmale von taktischen Stiften:

  • Sie sind diskret; man wird sie übersehen und kann sie fast überall hin mitnehmen.
  • Taktische Stifte lassen sich nur schwer aus dem engen Griff herausziehen, da sie fast vollständig in die Handfläche passen.
  • Sie können im Handumdrehen Schecks ausstellen und Dokumente unterschreiben oder Notizen über Ihre letzten Überlebensabenteuer machen.
  • Taktische Stifte sind eine versteckte Waffe in Ihrer Tasche und werden schnell und ohne viel Bewegung herausgezogen.
  • Sie sind ideal, um die Druckpunkte von jemandem anzugreifen und sich unbequem gegen Knochen zu drehen.
  • Wenn jemand ein Verbrechen begeht und sich in einem Fluchtauto davonschleicht, können Sie sich das Nummernschild schnell auf Ihre Hand kritzeln, bevor derjenige flieht.
  • Selbstverteidigungsstifte werden beim Abtasten als Waffe übersehen.
  • Die Leute sehen selten einen taktischen Stiftangriff kommen – Sie haben das Element der Überraschung.
  • Wenn Sie ein Fenster einschlagen müssen (aus welchem Grund auch immer), sind taktische Stifte für diesen Zweck außerordentlich effizient.
  • Mit etwas Übung könnten sie ein anständiges Geschoss abgeben. Ich finde, dass das aber sehr weit hergeholt ist.

Einen taktischen Stift zur Selbstverteidigung zu verwenden ist einfacher, als Sie sich vorstellen können. Im Gegensatz zu den meisten Formen von Kampfsportwaffen erfordert die Verwendung dieser kleinen Waffe nicht, dass Sie sich komplizierte Formen, Handgriffe oder Schlagtechniken merken müssen (obwohl das Wissen um diese Techniken Ihnen helfen würde, viel schneller tüchtig zu werden).

Tactical Pen – Techniken die Sie beherrschen sollten

Die Techniken sind ziemlich einfach und können von jedem erlernt werden – aber der Schlüssel ist wie immer die Praxis. Schauen Sie sich einige Internet-Videos an und trainieren Sie mit Ihren Freunden.

Solange Sie darauf achten, einander nicht zu verletzen, kann das Üben dieser einfachen Bewegungen viel Spaß machen. Selbst wenn Sie ein Paar Techniken ein paar Mal trainieren, können Sie Ihre Fähigkeit, den Tactical Pen effektiv einsetzen zu können, deutlich verbessern, wenn Sie sich mit so einem taktischen Stift verteidigen möchten.

Hinweis: Ich werde später in diesem Artikel einige kurze Videos vorstellen, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

Hier sind einige allgemeine Möglichkeiten, wie Sie einen Tactical Pen verwenden können:

Schlitzende Bewegung

Ziemlich selbsterklärend, aber der taktische Stift kann als taktisches Behelfsmesser verwendet werden. Er kann in einer schlagenden Bewegung geschwungen werden, wobei die stärkste Bewegung nach unten gerichtet ist.

Obwohl es keine Klinge gibt, wird der taktische Stift dennoch echten Schaden anrichten, wenn man z.B. den Kopf einer Person trifft. Besonders bei einem soliden Schwung über die Schulter.

Druckpunkte treffen

Dies ist eine Methode, die etwas Hintergrundwissen und Übung erfordert. Druckpunkte können sehr schmerzhaft sein, wenn sie eingeklemmt oder gedrückt werden.

Wenn man es richtig macht, braucht es nicht viel Kraft. Wenn Sie wissen, wie Sie mit Ihrem ‚Tactical Pen auf diese natürlichen menschlichen Schwachstellen zielen, haben Sie einen unglaublichen Vorteil gegenüber weniger sachkundigen Angreifern.

Der taktische Stift ist eine Nahkampfwaffe; auf mehr als eine Armlänge Entfernung können Sie nicht viel Schaden anrichten. Im Nahkampf jedoch erhält man Zugang zu Druckpunkten. Wenn sich die Gelegenheit dazu bietet, könnte das Wissen um die Druckpunkte Ihr Leben retten.

Stechend

Diese Bewegung ist offensichtlich, aber die besten Zielorte sind vielleicht nicht die besten. Zielen Sie auf die Augen, und wenn Sie treffen, wird der Kampf ein abruptes Ende finden. Eine weitere verwundbare Stelle ist der Kehlkopf von jemandem. Es ist wirklich schwer, weiter zu kämpfen, wenn man nicht sehen und/oder atmen kann.

Hier ist ein weiteres kurzes Video, das einige Selbstverteidigungsstifttechniken zeigt, um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, wie mächtig diese Waffe sein kann.

Fazit Tactical Pen – taktischer Stift

Wenn Sie keinen Tactical Pen haben, sich aber bestmöglich verteidigen möchten, besorgen Sie sich einen. Denn nichts ist schlimmer, als überrumpelt zu werden. Ein taktischer Stift ist die Art von Tool, das man erst dann wirklich braucht, wenn man es brenzelig wird. So etwas wie eine Schwimmweste.

Und wenn es nötig ist, werden Sie dankbar sein, dass Sie einen taktischen Stift in Ihrer Tasche, Ihren Fahrzeug, ..  stecken haben. Wenn Sie einen taktischen Stift kaufen, müssen Sie auch mit Ihrer Waffe umgehen können. Trainieren Sie mit Freunden und üben Sie alleine.

Der doppelte Zweck von Stift und Waffe dient als perfekte Tarnung und erlaubt den Benutzern das Element der Überraschung, während sie gleichzeitig die Vorteile haben, bewaffnet und auf jede Situation vorbereitet zu sein. Das dieser Stift nur als letzte Möglichkeit in einer Selbstverteidigungssituation verwendet werden sollte ist klar, eine Flucht und das aus dem Weg gehen von Problemen sollte immer oberste Priorität haben.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*